Was ist Multichannel?

RPR Unternehmensgruppe Multichannel

Bild: Stokkete/Shutterstock

Wo haben Sie heute schon bewusst oder unbewusst Werbung gesehen oder gehört?

Haben Sie heute Morgen das Radio beim Frühstücken angehabt, um in Schwung zu kommen?

Bei der Fahrt zur Arbeit die aktuellen Verkehrsnachrichten gehört?

Vielleicht haben Sie beim Checken ihrer sozialen Netzwerke die gesponserten Posts und Angebote, die „vielleicht auch für Sie interessant sein könnten“ gesehen?

Ist Ihnen das Banner auf der Website aufgefallen? Haben Sie eventuell beim Gewinnspiel teilgenommen, bei dem Sie eine Reise nach Kalifornien gewinnen können?

Sie haben also schon eine ganze Menge Werbung bewusst oder auch unbewusst wahrgenommen. Hier sind wir auch schon beim Multichannel.

Multichannel-Marketing wird auch Multikanal-Strategie oder Mehrkanalvertrieb genannt. Hierbei werden die Konsumenten über mehrere Kanäle mit dem Angebot bzw. der Werbebotschaft angesprochen. Dabei werden die Kommunikationsmaßnahmen über unterschiedliche Mediengattungen aufeinander abgestimmt und medienadäquat umgesetzt.


Warum ist Multichannel für mich und mein Unternehmen wichtig?

Mit Multichannel im Mittelpunkt
Bild: Gustavo Frazao/Shutterstock

Die Vielzahl der Werbekanäle hat in den letzten Jahren enorm zugenommen, aber auch die Gewohnheiten der Zielgruppen haben sich dementsprechend verändert. Die potentiellen Kunden haben mehr Möglichkeiten sich zu informieren, sich mit dem Produkt zu beschäftigen und Bewertungen von bisherigen Konsumenten einzusehen. Die Empfehlungen von Bekannten in den sozialen Netzwerken spielt bei den Konsumenten dabei eine weitere wesentliche Rolle in der Entscheidungsfindung. Entsprechend dem neuen Mediennutzungsverhalten werden bei Multichannel-Kampagnen mehrere Medienkanäle genutzt, um somit eine große Reichweite zu erhalten. Dabei wird die Werbeeffizienz signifikant gesteigert, die gestützte und ungestützte Werbeawareness erhöht und neue Zielgruppen gewonnen.